weihnachtliche Kräuterinhalation

Eine hartnäckige Erkältung kann ganz schön nerven…wohltuend für Hals und Nase ist da ein Hausmittel aus meiner Kindheit-das Inhalieren! Heißes Wasser aufkochen, Kräuter nach Wahl zugeben: Quendel (Thymian), Salbei, Huflattich, Teil der Weihnachtsdeko…sicherheitshalber nur den Fichtenzweig (Efeu würde zwar von der Wirkung her gut passen, ist aber auch giftig).  Wer keinen Vorrat an selbstgesammelten Kräutern hat, kann eine fertige Hustenteemischung, Kamillen- oder Pfefferminztee, Gewürzkräuter aus der Küche oder einfach Salz verwenden! Oder ein Zweigerl vom Christbaum…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.